FAQ

Allgemeine Fragen

Fotografierst du gleichgeschlechtliche Paare?

Ja, ich bin sogar auf queere Paare spezialisiert bzw. fokussiert. Da ich selber mit einer Frau zusammen bin, weiß ich genau wie ihr euch fühlt. Liebe ist Liebe und einfach ein unglaublich wertvolles Gut.

Fotografierst du auch Paare, die nicht schwul, lesbisch oder queer sind?

Ja natürlich. Ich fotografiere alle Paare, ganz egal welche sexuelle Orientierung oder Identität sie haben. Wichtig ist mir dabei einzig und allein die Liebe.

Müssen Paare bei dir irgendwelche Kriterien erfüllen?

Das einzige, das mit wirklich wichtig ist, ist eure Liebe zueinander. Alles andere ist für mich nicht von Bedeutung. Egal, ob ihr schwul, lesbisch, bisexuell, queer, trans oder hetero seid, Liebe ist Liebe. Seid einfach ihr selbst!

Ich habe das Gefühl ich bin unfotogen. Ist ein Shooting trotzdem etwas für mich?

Ja! Das Gefühl unfotogen zu sein, haben viele Menschen und das ist völlig in Ordnung. Aber ich kann euch beruhigen, jeder Mensch hat Schokoladenseiten. Durch meine lockere und lustige Art, sind Shootings bei mir immer sehr entspannt und schon nach wenigen Minuten ist die Aufregung verflogen. Ihr könnt bei unserem Shooting einfach ganz ihr selbst sein. Wenn Gefühle wie die Liebe im Spiel ist, werdet ihr von innen heraus strahlen.

Paarshooting

Wie lange dauert ein Paarshooting?

Ein Paarshooting dauert bei mir ungefähr eine Stunde.

Wie viele Bilder bekommen wir nach dem Paarshooting?

Nach dem Paarshooting erhaltet ihr mindestens 35 Bilder in voller Auflösung via Onlinegalerie.

Was sollen wir zum Paarshooting anziehen?

Wichtig ist in erster Linie, dass ihr euch wohlfühlt. Toll auf Bildern wirken gedeckte Farben und Naturtöne wie weiß, schwarz, grau, braun, oder auch beige, dunkelgrün, oliv, dunkelblau, dunkelrot und senfgelb. Stoffe mit Struktur wie Strick, Leinen, Jeans oder Leder, sieht toll aus. Vermeidet knallige Farben und Kleidung mit Aufdruck, da diese unschöne Reflektionen erzeugen können und von euch ablenken.

Wie lange im Vorhinein sollten wir unser Paarshooting buchen?

Am besten, sobald ihr wisst, dass ihr eines machen möchtet. Manchmal sind auch spontane Termine möglich, grundsätzlich wäre aber ungefähr 1 Monat vor dem gewünschten Termin gut.

An welchen Orten können wir unser Paarshooting machen?

Ganz egal ob in der Natur oder in der Stadt, das Shooting können wir dort machen, wo ihr euch am wohlsten fühlt. Ich freue mich, gemeinsam eure Ideen umzusetzen. Bei Bedarf schlage ich euch auch gerne schöne Orte vor.

Homestory

Was ist eine Homestory?

Eine Homestory ist ein Shooting, das bei euch zu Hause in euren eigenen 4 Wänden stattfindet.

Was sind die Vorteile einer Homestory?

Eine Homestory ist eine total persönliche Art eines Fotoshootings. Der Vorteil ist, dass ihr euch in eurem Zuhause wohl fühlt und das Zuhause euch verbindet. Dadurch haben wir die Möglichkeit, sehr intime Momente eurer gemeinsamen Geschichte für die Ewigkeit einzufangen. Außerdem sind wir ziemlich unabhängig vom Wetter und der Temperatur draußen.

Was sollen wir bei einer Homestory im Vorhinein beachten?

Euer Zuhause muss dafür keinesfalls groß sein. Wichtig ist, dass ein paar Ecken der Wohnung gut zusammengeräumt sind und wir uns in der Nähe der Fenster aufhalten können, damit wir schön viel Licht haben. Gemeinsam finden wir bestimmt die passenden Plätzchen und zaubern ganz besondere Erinnerungen.

Fotos

Dürfen wir die Bilder auf Instagram oder Facebook posten?

Ja, ihr dürft sie gerne auf Social Media posten. Bitte verlinkt mich auf dem Bild oder darunter.

In welchem Dateiformat erhalten wir die Fotos?

Ihr erhaltet die Bilder in jpeg Format.

Können wir auch die RAW Bilder erhalten/kaufen?

Nein, das ist bei mir nicht möglich. Die Bearbeitung zählt zu meinen Aufgaben als Fotografin. Die RAW - Datei ist für mich ein halb fertiges Werk, weshalb ich nur fertige jpeg Bilder hergebe.

Bekommen wir die Bilder in voller Auflösung?

Ja, ihr bekommt die Bilder in voller Auflösung zur Verfügung gestellt.

Hochzeiten

Was ist eine Hochzeitsreportage?

Eine Hochzeitsreportage ist ein Weg, eure Hochzeit in natürlicher und authentischer Weise für die Ewigkeit festzuhalten. Meistens begleite ich dabei mehrere Stunden, um die Geschichte eurer Hochzeit erzählen zu können.

Wie lange begleitest du Hochzeiten?

Ich begleite Hochzeiten meistens zwischen 2 und 8 Stunden. Ich stelle aber sehr gerne ein ganz persönliches Paket für euch zusammen.

Lernen wir dich vor der Hochzeit persönlich kennen?

Ja! Es ist mir sehr wichtig, dass wir auf einer Wellenlänge sind und uns gut verstehen. Deshalb treffe ich alle meine Brautpaare davor zu einem Kennenlerngespräch. Hier setzen wir die Basis für ein freundschaftliches Verhältnis und somit den Grundstein für eine tolle Hochzeitsreportage.

Welche Hochzeiten fotografierst du am liebsten?

Ich fotografiere am liebsten Hochzeiten, auf denen ihr ganz ihr selbst sein könnt. Mir gefallen besonders intime, kleinere Hochzeiten, die ihr genauso plant, wie ihr es haben möchtet.

Wie viele Bilder bekommen wir nach der Hochzeit?

Ihr bekommt pro gebuchter Stunde mindestens 50 bearbeitete Bilder. Bei einer 6 Stunden Reportage wären dies mindestens 300 Bilder. Das ist eine Mindestanzahl, aber meistens sind es ein paar mehr, da ich euch gerne alle tollen Momente als Erinnerung geben möchte.

Wie viel kostet eine Hochzeitsreportage?

Eine 6 stündige Reportage startet ab 1690€.

Wie lange im Vorhinein sollten wir dich für die Hochzeit buchen?

Die meisten meiner Paare buchen mich 9-15 Monate vor der Hochzeit. Immer wieder sind aber auch spontanere Hochzeiten möglich.


Wenn du Interesse an einer fotografischen Begleitung eurer Hochzeit oder an einem Paarshooting hast, schreibe mir gerne eine Nachricht! ♥

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ich antworte in der Regel innerhalb von 48 Stunden. Falls ihr nach 48 Stunden noch keine Nachricht von mir erhalten habt, schreibt mir bitte erneut. Es ist schon vorgekommen, dass meine Nachricht im Spam Ordner gelandet ist oder eure Nachricht nicht bei mir angekommen ist. Vielen Dank!